FaceBookYoutube

Panoramabilder Stadt Bruck an der Mur



Amtsstunden und Parteienverkehrszeiten

Amtsstunden

Montag bis Donnerstag von 7.30 bis 16.30 Uhr sowie Freitag von 7.30 bis 12.30 Uhr

Parteienverkehrszeiten

Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr und Montag, Dienstag und Donnerstag von 14 bis 15 Uhr

Bürgerbürozeiten

Das Bürgerbüro steht Ihnen von Montag bis Donnerstag von 7.30 bis 16.30 Uhr sowie Freitag von 7.30 bis 12:30 Uhr zur Verfügung.

Kontakt

Tel.: +43 (0)3862 - 890 - DW 0
Email: stadt@bruckmur.at


 

Ein Advent, der verzaubert

Bruck an der Mur präsentiert sich in den kommenden Wochen in vorweihnachtlichem Glanz. Strahlender Mittelpunkt ist die romantische Waldweihnacht mit buntem Rahmenprogramm auf dem Hauptplatz.

Die Adventzeit hat einen ganz besonderen Zauber. In Bruck an der Mur erleben die Bewohner und Besucher ein stimmiges Ensemble in der Altstadt mit Weihnachtsmärkten, verschiedenen Ausstellungen, Vorführungen fast vergessener Handwerke und Brauchtümer, Krampusläufen und hochwertigen Kultur- und Konzertveranstaltungen.

Strahlender Mittelpunkt ist erneut die Waldweihnacht auf dem Hauptplatz. Eingebettet in die historische Altstadt lädt das romantisch gestaltete Hüttendorf ab 22. November an fünf Wochenenden jeweils Donnerstag bis Sonntag zum Verweilen ein. Das Angebot reicht von Kunsthandwerk über Dekorations- und Geschenkartikel bis hin zu steirischer Kulinarik. Adventbläser, Streichorchester, Alphornbläser, Musikgruppen, Chöre und Ensembles sorgen für die besinnliche Einstimmung zum Weihnachtsfest. Die offizielle Eröffnung der Waldweihnacht erfolgt am Freitag, den 23. November, um 18 Uhr.

Schwerpunkt für Familien und Kinder

Vor allem das abwechslungsreiche Kinderprogramm soll bei Familien und Kindern für unvergessliche Stunden sorgen. Eine Fahrt mit der Kindereisenbahn rund um den großen Weihnachtsbaum fasziniert viele kleine Besucher. Samstags können Kinder in Rudolphs Geschenkefabrik oder bei der Christkindlwerkstatt Geschenke für ihre Liebsten basteln, gemeinsam backen, Lebkuchen verzieren, Fotos mit dem Christkind machen und wertvolle Spielwaren gewinnen. Tierfreunde erleben die Ruhe und Gelassenheit von Alpakas, mit der Pferdekutsche kann die Altstadt besichtigt werden. Das JUFA-Familienhotel lädt jeden Sonntag Kinder zum Basteln, Spielen und einer Fackelwanderung ein.

Wer es sportlich haben will, kann sich mit seinen Kollegen an der Stockbahn messen. Erstmals sind Vereine, Firmen und Organisationen eingeladen, um den „1. Steirisches Stockpokal der Waldweihnacht Bruck an der Mur“ zu kämpfen.

Eine weitere Besonderheit ist die Puppenstubenausstellung „Minimundus der Puppen“ in Schaufenstern der Altstadt und im Weihnachtsdorf. Die handgefertigten Exemplare dieser Ausstellung umfassen die Geschichte von rund 200 Jahren Wohnkultur mit Szenen aus dem täglichen Leben. Die Exponate stammen aus der privaten Sammlung von Günther und Christa Hösele aus Kindberg.

Ebenfalls neu ist der Krippenweg. Antike und moderne Weihnachtskrippen aus dem Krippenmuseum Eisenerz werden stilvoll in den Schaufenstern der Geschäfte in der Altstadt ausgestellt. Darüber hinaus werden eine Eisenerzer „Laft’nkrippe“ und eine Schaukrippe des Roten Kreuz Bruck das Weihnachtsdorf schmücken.

An jedem Samstag können Besucher und Kunden bei der APCOA-Parkgarage neben der Europabrücke von 9 bis 18 Uhr gratis parken. Der kurze Weg zum Weihnachtsdorf am Hauptplatz führt durch die schön dekorierten Einkaufsstraßen der Altstadt.

Adventkoordinator und Citymanager Alfred Pech: „Die Waldweihnacht Bruck an der Mur entwickelt sich zu einer touristischen Marke im Kreise der kleinen historischen Städte. Die Kornmesserstadt verzaubert im Advent ihre Gäste, Besucher und Kunden mit Tradition, Regionalität und vielfältigem Charme“.

Bürgermeister Peter Koch: „Neben der Waldweihnacht auf dem Hauptplatz strahlen vor allem die vielen privaten Aktivitäten und Initiativen Besinnlichkeit, Charme und Herzlichkeit aus. Gerade diese Vielfalt zeichnet Bruck an der Mur in der Adventszeit aus.“

Advent am Schiffländ

Direkt an der Mur verführt vom 29. November bis  2. Dezember „Das Christkindl in Bruck an der Mur, beim Baderhaus“ im Hof des geschichtsträchtigen Hauses mit Schokolade, Lebzelt, Handwerk, musikalischer und kulinarischer Umrahmung.

Kulturelle Höhepunkte in der Adventszeit sind das festliche Adventkonzert am 8. Dezember in der Stadtpfarrkirche sowie das große Weihnachtskonzert am 18. Dezember im Stadtsaal Bruck an der Mur. Stadtführungen begeistern mit Einblicken in Hinterhöfe alter Bürgerhäuser, bedeutsamen Kirchen,  architektonisch gestalteten und urkundlich erfassten Gebäuden, Straßen, Gassen und Plätzen. Nachtwächterin Helga Papst erzählt Geschichten unter dem Titel „Brauchtum um Weihnachten“ und liest Groß und Klein aus den Büchern von Peter Rosegger vor.

Weihnachtsstadl

Eingebettet in das Hüttendorf lädt auch der gemütliche Weihnachtsstadl von Gerhard Golenia zum Verweilen, Plaudern und Genießen ein. Hier treten an den Wochenenden Live-Bands auf, den Beginn machen „Die Mugls & Alexandra Lexer“ am 10. November. Weitere musikalische Gäste sind das MißebnerTrio & die Radio Grün Weiß Kinder-Disco (17. November), Gerry Schweiger (22. November), Franky Leitner (29. November), Fire Fuckerz (5. Dezember) und Oliver Haidt (13. Dezember).

Weihnachten in Bruck an der Mur – Programmhöhepunkte:

09.11.            Perchtenlauf in Oberaich
17.11.            Ausstellung Blumen Schacherl „Advent im Altstadthof Blumen Schacherl“
24.11.            Blue Saturday des Verkehrsverbundes: 1 Tageskarte zum Preis einer Stundenkarte
24.11.            Ausstellung Blumen Schacherl „Advent im Altstadthof Blumen Schacherl“ gemeinsam mit Da Maurizio
29.11.-1.12. Adventmarkt im Pius-Institut
29.11.-2.12 „Das Christkindl in Bruck an der Mur, beim Baderhaus“
04.12.          Weihnachtsmarkt im Gesundheitszentrum
06.12.          Der Nikolaus und seine Krampusse besuchen die Waldweihnacht
07.12.          Gemeinsames Adventkonzert des MGV 1858 und Der ChoriFeen
08.12.          Festliches Adventkonzert in der Stadtpfarrkirche
14.-15.12.   „Weihnachten in der Roseggerstraße“
18.12.         Großes Weihnachtskonzert im Stadtsaal Bruck an der Mur
21.12.         Wintersonnenwendefahrt der Paddler des Brucker Wassersportclubs
21.12.         Gemeinsames Singen „200 Jahre Stille Nacht Lied“

jeden Samstag Kindererlebnisprogramm im Weihnachtsdorf

jeden Sonntag Kinderbasteln mit Fackelwanderung im JUFA-Familienhotel Weitental

 

Waldweihnacht Bruck an der Mur
Brucker Wirtschaftsentwicklungs- und Stadtmarketing GesmbH
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 03862/30602
 

Suchen


Stadtplan


Webcam auf den Hauptplatz

WWW.oeticket.com

WetterOnline
Das Wetter für
Bruck an der Mur
Mehr auf wetteronline.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung